Slice 1 Slice 1 Slice 1

Foto:

Digital Designer gesucht

Autor: Henning Skibbe / Kategorie: Bureau / 10. Oktober 2017

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Digital Designer mit hervorragendem Marken- und Typografieverständnis. Im Team mit Strategie und Entwicklung arbeitest du für internationale Marken an digitalen Produkten.

Voraussetzungen
• Teamfähigkeit, Teamfähigkeit, Teamfähigkeit
• Liebe zum Detail und sorgfältige Arbeitsweise
• Tiefes Verständnis für Marken und Designprozesse
• Neugierig und aufgeschlossen für neue Software, neue Prozesse und Vorgehensweisen
• Umfangreiche Erfahrung mit Software für digitale Gestaltung und Prototyping von Sketch bis Adobe Suite
• Mindestens 2-3 Jahre Erfahrung in entsprechenden Projekten
• Hervorragende Englischkenntnisse

Aufgaben
• Erarbeitung und Aufbereitung digitaler Konzepte und Lösungen von A-Z
• Gestaltung von Prototypen, Webseiten, Apps und anderen digitalen Produkten
• Zusammenarbeit und Abstimmung mit Entwicklern
• Erstellung und Konzipierung von Kundenpräsentationen

Anschreiben und Portfolio an Henning Skibbe: skibbe@est-agentur.de

Kirill Serebrennikov

Autor: Johannes Erler / Kategorie: Allgemein / 1. Oktober 2017

Der russische Theatermacher und Regisseur Krill Serebrennikov, der auch an deutschen Theaterhäusern arbeitet, wurde im August diesen Jahres wegen angeblichen Betrugsverdachts in Moskau festgenommen und steht seit dem unter rigorosem Hausarrest.

Ihm wird vorgeworfen, Gelder des von ihm geleiteten Moskauer Gogol-Zentrum veruntreut zu haben. Kenner der Szene halten dies allerdings für nahezu ausgeschlossen und vermuten andere Beweggründe, um die kritische Arbeit Serebrennikovs besser kontrollieren zu können.

Wir haben in Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus und der Oper Stuttgart dieses T-Shirt drucken lassen, das auf die Lage Serebrennikovs aufmerksam machen soll.

Wer Interesse an dem T-Shirt hat, wende sich bitte an uns oder die Oper Stuttgart.

Das erste S ist da!

Autor: Johannes Erler / Kategorie: Bureau / 22. September 2017


Morgen, am Samstag, 23.9.2017, kommt der SPIEGEL mit einer neuen Beilage an den Kiosk: S. Das Stilmagazin.

S ist ein großformatiges Heft über die schönen Dinge. Es geht um Mode, Design, Kunst, Architektur, Essen, Reisen und einiges mehr. Das Thema des ersten Heftes ist »Heimat«. Zu Wort kommen unter anderem der Designer Olivier Rousteing (Balmain, L’Oréal), der Architekt Christoph Ingenhoven und die Modemacherin Leyla Piedayesh (Lala Berlin). Es gibt einen schönen Artikel über deutsche Wertarbeit. Nils Minkmar schreibt eine neue Kolumne. Wolfgang Joop gibt ein Interview in Zeichnungen. Und Karel Kühne hat die erste S-Modestrecke in der Uckermark fotografiert.

Entstanden ist das S-Magazin in Kooperation von SPIEGEL, dem Redaktionsbüro Brookmedia (Bianca Lang), dem früheren Park Avenue-Chefredakteur Andreas Möller und Art Director Johannes Erler (EST ErlerSkibbeTönsmann).

Wir sind stolz und happy über unser erstes S!

Das Wahl-ABC 2017

Autor: Christian Tönsmann / Kategorie: Post aus München / 17. September 2017

Heute in einer Woche wird gewählt. Der aktuellen Wochenendausgabe der Süddeutschen Zeitung liegt daher ein Special zur Bundestagswahl 2017 bei, in dem zum einen Kandidaten vorgestellt werden, die zum ersten Mal antreten und zum anderen gibt es ein ABC der Wahl – von A wie Ausschließeritis bis Z wie Zweifel. Die illustrierten Buchstaben hat Steffen Mackert auf Basis der SZ-Serif geschnitzt. Steffen kenne ich schon seit meiner Zeit bei Mutabor Design und er ist ein Virtuose am Vektorpfad (siehe auch Johannes Beitrag aus dem März). Aber genug des Prologs, unten das ABC und hier geht’s lang zur digitalen Version der Beilage.

Auschließeritis / Bots / Cyber-Attacken

Deutschtürken-Referendum / En Marche / Fake News

Große Koalition / Handelsbilanz / Islam

Jugend spricht / Klima / Leitkultur

Macht / No-Go-Areas / Obergrenze

Populismus

Qualifizierung / Regionalpartei / Schulz-Effekt

Transgender / Umfragen / Videoüberwachung

Windräder / X (Mach Dein Kreuz) / Y (Das polizeiliche Kennzeichen der Bundeswehr)

Zweifel

Praktikum zu vergeben

Autor: Henning Skibbe / Kategorie: Allgemein / 2. August 2017

parktikant gesucht

ErlerSkibbeTönsmann ist eine Agentur für Markenkommunikation und Design in Hamburg. Wir entwickeln und gestalten für Unternehmen, Institutionen und Verlage. Digital und analog. Zu den aktuellen Kunden gehören die Süddeutsche Zeitung, die norwegische Wochenzeitung Morgenbladet, das Versandhaus OTTO, das Theater Bremen, das Staatsschauspiel Dresden und der Suhrkamp Verlag.

Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Praktikant/in mit fortgeschrittenem Grafikdesignstudium. Überdurchschnittliche gestalterische Fähigkeiten offline als auch online sind für uns essentiell. Wir bieten eine anspruchsvolle und vielschichtige Tätigkeit für angesehene Kunden. Wer also Lust hat mit unserem Team im schönen Hamburg zu arbeiten, schicke ein aussagekräftiges PDF mit Arbeitsproben an Henning Skibbe:
skibbe@est-agentur.de